Isis_1
Isis_1
Isis_2

Sitzende Isis mit Horuskind
Seated Isis with Horus

Bronzevollguss mit dunkler Patina

Die sitzende Frauenfigur hält auf ihrem Schoß einen nackten Knaben, den sie mit der linken vorgestreckten Hand stützt. Ihre rechte Hand ist als Geste des typischen „Mutter-Kind-Motivs“ an die linke Brust geführt. Die Göttin trägt ein eng anliegendes wadenlanges Kleid. Über der dreiteiligen Zopfperücke mit Geierhaube und Uräus trägt ein aus mehreren Uräen  zusammengesetzten Kronenunterbau das typische Kuhgehörn mit Sonnenscheibe.
Das quer über dem Schoß sitzende Kind ist unbekleidet und trägt eine eng anliegende Kappe mit Uräus und Kinderzopf.

Ägypten – Spätzeit, 6. Jahrhundert v. Chr.
Höhe: 14,9 cm

Ehemals amerikanische Privatsammlung 1950

 

 

Bronze with dark patina

The goddess, seated with her feet resting on an integral trapezoidal plinth, is dressed in a tightly-fitted sheath. She wears an echeloned tripartite wig and vulture headdress crowned with a modius of uraei supporting cow horns framing a solar disk. While she is offering her left breast to her divine son Horus seated across her lap, her left hand is supporting the child’s back. Horus displays the nudity of youth only wearing a tightly fit cap-crown fronted by an uraeus and his lock of youth with incised details attached to the right side of the head.

Egypt – Late Dynastic Period, 6th century BC
Height: 14.9 cm

Former American private collection 1950